Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite und die Gestaltung:

Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung e.V.

Offenbachstr. 41, 81245 München

Tel.: +49 89 82994640,  Fax: +49 89 82994646

E-Mail

Eingetragen im Vereinsregister: Amtsgericht München.

Registernummer: VR 204546

Verantwortlich im Sinne des § 55 RStV sind:

Dr. Albert Gresser, Martin Gresser, Heinz Reich, Richard E. Sperl

Gewährleistungsausschluss:

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Es werden keine Garantien übernommen und keine Zusicherung von Produkteigenschaften gemacht. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein.

Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Für alle Links auf diesen Seiten gilt: Der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Fremdseiten auf dieser Homepage. Somit übernimmt der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Seiten.

Der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung übernimmt keine Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten, die von den Internetseiten herunter geladen werden können. Es wird empfohlen, Daten nach dem Herunterladen auf Virenbefall mit jeweils neuster Virensuchsoftware zu prüfen. Der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung haftet nicht für Schäden insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder andere Ausfälle, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen.

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Bilder, Logos etc. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung herunter geladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Sie können im Regelfall alle Internetseiten des Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service des Bundesverbands öffentlicher Zinssteuerung für Sie angenehmer zu gestalten und zu verbessern.

Wenn Sie sich entschließen, dem Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung oder Ihren Geschäftspartnern persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die übermittelt werden, bei der Übermittlung von Dritten "abgehört" werden.

Durch die Aufrufe der Internetseite erhält der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von dem Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften sowie Bestimmungen des Bundesverbands öffentlicher Zinssteuerung gebunden. Sowie Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird er Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Für andere Zwecke gibt der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

Der Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung speichert Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, vom Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind.

Soweit innerhalb des Internetangebotes Online-Berechnungen durchführbar sind, sind die dabei ermittelten Ergebnisse in jedem Fall nur als unverbindliches und freibleibendes Angebot zum Vertragsabschluss zu verstehen. Ein Vertrag kommt zwischen dem Nutzer des Internetangebotes und dem Leistungserbringer lediglich nach individueller Prüfung und schriftlicher Bestätigung des Angebotes durch den Leistungserbringer sowie schriftlicher Annahme durch den Nutzer zustande.

© 2014 Bundesverband öffentlicher Zinssteuerung

Alle Rechte vorbehalten.